Connaisseur J’s Heimatmelodien Teil 2: Worte/Tradition

J

Ja mei! Es ist halt doch so, dass es für das gesprochene Wort in Bayern kaum einen besseren Vertreter gibt als den ewigen Ministerpräsidenten. Und das es mehr gibt, als das was im Internet kursiert und was alt bekannt ist gibt zeigt diese CD. Wer also Lust hat sich über den Problembären und den Transrapid hinaus zu informieren, der ist hier gut bedient. Dazwischen gibt es Musik von der Biermösl Blosn und die Gebrüder Well sind sowieso unschlagbar gut. Und nur ganz nebenbei sei hier allen Bayern und Well Interessierten der Film Platteln in Umtata empfohlen.
Drei Musiker vom Stamm der Bayern, sehr bekannt als “die Biermösl Blosn”, reisen mit Kind und Kegel nach Südafrika. Mit Alphorn, Tuba, Trompeten und 23 anderen Instrumenten begeben sie sich in ein musikalisches Abenteuer. Ein rhythmisches “Battle” zwischen den Alpenpartisanen und ihren schwarzafrikanischen Herausforderern zieht sich über Stra?enecken, Nachbarschaftstreffen und durch Mehrzweckhallen der gewaltigen und armen Townships. (ethnologische Filmtage, München)Doch nun zurück zu Stoiber. Viel sagen mu? ich ohnehin nicht. Die CD macht dem Titel alle Ehre und zeigt Herrn Stoibers Facettenreichtum in Fragen der aktuellen Politik. Manchmal in deren Beantwortung und manchmal auch gerade in deren Nicht-Beantwortung. Ausländerpolitik, Gleichstellung, Aufbau-Ost und natürlich: Bayern, Bayern, Bayern vom “Karl Valentin des Polit-Pops” (SZ).

Und ich spare mir hier die Zitateschlacht, denn die Scheibe gibt es für 12,00 ? bei Amazon und das kann man sich schon gönnen. Denn im Kapitel “Der Philosoph” kann jeder noch etwas über sprachphilosophische Theorien von Wittgenstein und Kleist lernen. Und das am Beispiel Edmund Stoibers.

Die Connaisseure verneigen sich, stellen den Obstler kalt, schneiden schonmal den Radi und pollieren die Gewehre für mindestens 12 Salutschüsse!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.