Deutscher Hip Hop – nicht nur für zu Hause

Neulich wurde ich also tatsächlich genötigt Hitlisten zusammenzustellen.
Gefragt waren je 20 deutsche und internationale Hip Hop/ Rap Songs, die mir gefallen und von denen ich der Meinung bin, dass man Sie hören kann oder um es auf den Punkt zu bringen:
20 deutschsprachige Hip Hop Titel die von Bedeutung sind.
Anbei möchte ich meine Liste zur Diskussion stellen. Die ist eine Momentaufnahmen und sehr spontan entstanden und dennoch nicht Wahllos zusammengestellt. Wie gesagt zur Diskussion.
Was fehlt, was habe ich überbewertet?Ach ja. Was nicht dabei ist: “Die fantastischen Vier”. Natürlich haben die Bedeutung und mich bewegt – aber in der jetzigen Momentaufnahme war dennoch kein Platz für die Jungs. Sortiert ohne Wertung, dafür aber nach Künstlern hier die Titel:

  • Absolute Beginner
    Und schon während ich das schreibe denke ich an “Liebeslied” und das ganze Album. Nichts davon jedoch in meiner Liste. Entschieden habe ich mich für die beiden ?bertracks des Albums “Flashnizm”, die da wären:
    1. Dr. Octopuss TV
    2. Spacemadness

    Wer sie nicht kennt, möge sie sich doch bitte mal anhören
  • Eins, Zwo
    Ich sag’ nur: Jetzt mal 3. Hand aufs Herz die Damen, darf ich höflich darum bitten alles zu schütteln was sie haben?
  • Dendemann
    Da brauch’ ich gar nicht lange überlegen: 4. Endlich Nichtschwimmer von Null in meine Lieblingsliste in 3 Minuten. Was ein Song!
  • Texta
    Auch die Jungs von Texta dürfen nicht fehlen, da mich die schon in Passauer Jugendzentren begleitet haben (ja, das war nicht gestern) : 5. Sprachbarrieren vom Hamburger Hafen bis zum Wiener Praterstern. Natürlich noch schöner, seit ich in Hamburg wohne.
  • Kinderzimmer Productions
    Seit Jahr und Tag unterbewertet:Die Kinderzimmer Productions. Auch da würden mir sehr viele Tracks einfallen, die der gebildete Bundesbürger von Welt unbedingt gehört haben sollte. In diese Liste geschafft haben es 6. Das Gegenteil von gut ist gut gemeint vom “Im Auftrag ewiger Jugend….” Album, alleine schon wegen des Statements zu Busta Rhymes. Ausserdem 7. Von Links nach Rechts vom Album “Wir sind da wo oben ist”, da es einen Preis für den besten Refrain verdient hat.
  • Deichkind
    Ohne Worte und von einem der besten Hip Hop Alben aller Zeiten mit dem Titel “Noch 5 Minuten Mutti” sind die Jungs vom Deich mit der Liste mit 8. Geborn für das und 9. Das beste Pferd im Stall. Danke Deichkind für den musikalischen Wahnsinn und ungezählte gute Stunden.

  • Fünf Sterne Deluxe
    Ebenfalls mit zwei Songs vertreten. Und 10. Will smith mer gayne ist dabei, weil Biz Markie einer der Helden meiner Jugend (U got what I need!!) ist. 11. Nirvana – ohne Worte wegen der Worte, tiefer als der Bodensee.
  • Das Bo
    Wo wir schon dabei sind. Sicher, Digger, das 12. Türlich, Türlich nicht fehlen darf.
  • Blumentopf
    Der Süden war bis jetzt noch unterrepräsentiert. Das wird sich nun ändern. Der Topf ist am Start mit 13. Horst, 14. Platz 80 vom aktuellen Album “Musikmaschine”. Und 15. Manfred Mustermann wieder ein Vertreter der Kategorie Text vom letzten Album.
  • Doppel D
    16. In meim Jargon weil Rap auf Bayrisch eben doch nicht so schlecht klingt.
  • Milkman
    17. Mango Chutney Eigentlich ja Reggae. Ein deutschsprachig gerapptes Kochrezept für Mango Chutney. I kann scho nimma wart’n.
  • Clueso
    18. Frische Luft vom aktuellen Album ist gefällig und gefällt. Ausserdem Teil meiner diesjährigen Urlaubsmukke. Also: Mit dabei!
  • Fischmob
    Stachy!! Koze!! Wo seid Ihr?. Mit “Power” dabei sind 19. Susanne zur Freiheit und vom Vorgänger das vollkommen weggetreten bescheurte 20. Habt Ihr schon gehört?. Danke, Fischmob!

10 thoughts on “Deutscher Hip Hop – nicht nur für zu Hause

  1. Mal allen Lokalpatriotismus beiseite gelassen: *FRECHHEIT!* Ich kann nur sagen *FRECHHEIT!*

    Einfach die *FANTA4* so sang- und klanglos wegzulassen und dafür Clueso oder Milkman oder gleich drei Dinger von Blumentopf.

    *Ich bin erschüttert und entsetzt!*

    Wie soll ich denn dann diese Liste ernst nehmen? Wahrscheinlich weigert sich Connaisseur_J auch, das neue Album in 2007 zu bewerten. Hach, so ein Undank. Wo die Jungs doch so viel für uns getan haben.

    Ich distanziere mich in aller Form und *entschuldige mich für die Entgleisung des Kollegen.*

    Und ich werde wegen meines “Open Letters to James Holden” gedisst. Es fehlen mir die Worte.

    So, und jetzt hör ich “Dicker Pulli” vom ersten Fanta Album 20 mal hinterenander und müll’ dem Connaisseur_J damit seine Mailbolx voll. ?TSCH!

  2. Es darf nicht sein! Wo bitte ist denn *Main Concept*?

    Absolut aus der deutschen Szene nicht wegzudenken, der komplett improvisierte “58er Shit”! Und das neue Album “Equilibrium”. Sowas von funkig und dazu noch intelligente Texte. Wer die Jungs rund um *David P* nicht kennt, sollte sich unbedingt von dem Album mal Tricknology, Flashback und Bohème anhören. Wobei die meisten Tracks ziemlich genial sind. Auf dem Album sind unter anderem auch die Jungs von Blumentopf und den Beginnern zu hören.

    Und noch etwas Eigenwerbung: versbox.org – free hiphop music.

  3. Mann M., das du das wieder so persönlich nehmen musst. Die Fanta 4 haben in meine Liste nicht gepasst.

    Auch David P nicht – auch wenn ich als Ex_Münchener natürlich Bescheid weiss – gute Texte, aber für meine Liste zu politisch. Trotzdem Danke für den Hinweis. Ich grab’ gleich mal die alten Main Concept Scheiben aus und höre da mal wieder rein……..

    • *Aber klar doch nehme ich das persönlich* !

      Habe am Wochenende im 4.800,- EUR Seminar “Social Engineering im Web2.0” erfahren, dass man alles ganz persönlich machen muss.

      So wegen User generated content und zu Hause fühlen. Ausserdem muss das *Kienzle und Hauser Feeling* auf unserer Seite wieder mehr zur Geltung kommen.

  4. die Artikel der Seite sind echt lesenswert und klingen gut und unterhaltsam, aber mit der Liste zeigt der Schreiber doch das er Musikgeschmack eigentlich garnicht hat.

    (Ich finde über Geschmack lässt sich noch am besten streiten 😉 )

    • Danke Dano!
      Hat mich auf jeden Fall direkt zu Skeros SoloAlbum Memoiren eines Riesen gebracht und das kannte ich noch nicht!

      Schöne Weihnachten!

      Connaisseur_J

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.