Die fantastischen Vier – Viel Unterwegs Tour 2004 (15.12.2004 Stuttgart)

Wir sagen: Keine Band im Land der wir troyer waren

M:
Dieses Konzert in der Stuttgarter Schleyerhalle war die Definition von Heimspiel. Zeitgleich spielte nebenan der VfB, der dann auch noch 2:1 gewonnen hat. Unglaubliches Konzert inclusive vieler alter Stücke. Der Opener war "Jetzt geht’s ab" und das sagt alles. Mit so vielen Stücken von der ersten Platte hat niemand gerechnet. Als Weihnachtsgru? gabs

dann sogar noch "frohes Fest"(!).

Da trennt sich schnell die Sproy vom Weizen und man kann sehen, wer die wahren Fans sind und mitsprechen kann. Esst mehr Texte! Smudo überzeugte wieder einmal als Entertainer. And.Y. hätte auch ein Double sein können, er ist halt clever und sitzt lieber zu Hause. Band souverän wie erwartet, nur der Thomas war irgendwie blass, weil wenig Lieder. Eigentlich war das Konzert so eine Art "Best Of". Vielleicht erkennt man eine arrivierte Band auch daran, dass sie die Zugabe mit einem (Achtung, Achtung 80ies detected!) "Medley" ihrer älteren Hits beginnen. Nach 2,x Stunden endete die Show mit Troy und dem Wunsch, am nächsten Tag nochmal hinzugehen.

Soyfz!

J:
Yo Maik!
Ich war zwar selbst nicht anwesend bei diesem Konzert aber ein guter Freund von mir und der schrieb folgendes:

"fanta4 war, nebenbei erwähnt, fantastisch.
nach 3 stunden warten in der ersten reihe ging das konzert los – und die rückenschmerzen waren wie weggeblasen und ich war auf einmal nur eins: FAN

FAN sein ist der Hammer… Wenn du FAN bist, hast du den Kampf zwischen kritischer, politischer korrekter, distanzierter, cooler, lässiger, souveräner, überlegener, beschissener Ironie und euphorischer, zwerchfellgesteuerter, basslastiger, rechten-arm-in-massen-hochreissender, geiler, rockender, fickender, gruppendynamischer, schläfenmassierender und pulsierender (was ist das gegenteil von ironie?) HINGABE? HINGABE. HINGABE! für dich entschieden…"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.