Marco Carola – fabric 31


mnml wrd lngsm gnz schn lngwlg

Minimaleur_M:

Wenn’s einen drückt, dann muss es raus. So wie das hier jetzt. Verzeihung Connaisseur_J. Dem Connaisseur_H geht hier sicher wieder einer huschen. Aber nach der ersten Anhörung muss ich einfach nur fragen:

Ja hört das den nie auf?


Ja, Holden ist toll. Ja, Eulberg ist toll. Ja, Ananda ist auch toll. Nein Ricardo war noch nie toll. Nein, Magda kann ich auch nimmer sehen. Ja ich weis, wir sind Exportweltmeister. Aber Trotzdem. Ach herrjeh: Die CD fängt wirklich richtig gut an. Schub-Schub-Wummer-Knuspel-Frickel-Summs-und-so-weiter. Aber spätestens ach Lied 8 geht’s mir einfach auf den Sack. Ich kann es nimmer hören. Schon die gefühlte 4.000te fabric und es KLINGT EINFACH ALLES ALLES GLEICH.

Ja sicher, diese arme CD kann ja nix dafür und es ist auch toll gemixt und manch “starke” tracks sind drauf. Aber es reicht einfach. Es ist dröge und nervig.

Helft mir bitte, liebe Leser: WO und WIE LANGE wird solches Zeug gespielt? Wie druff muss man da sein und was genau einnehmen? Nicht falsch verstehen: Solcher Musik bin ich durchaus zugetan. Aber Fabric ist doch ein CLub. Und man sage mir jetzt, wer sich so ein Gewummer den ganzen Abend im CLub anhören soll? Das zieht einen doch runter. Bitte Kommentare schreiben, wer da was weis. Ihr wohnt doch alle in Berlin, oder?

Nee echt.

Der etwas gefrustete. (gehe jetzt Freestylers zum abkühlen hören)

In die CD reinhören:

4 thoughts on “Marco Carola – fabric 31

  1. Ich kann dir nur zustimmen. Letztes Wochenende auf dem Electricity-Festival in Saarbrücken war es auch wieder zu beobachten. 3 Floors auf denen im Grunde 8 Stunden durchgehämmert wurde und man sich beim gelegentlichen Durchstreifen wirklich konzentrieren mu?te um den Unterschied zur vergangenen Stunde zu erkennen. Nur im gro?en Saal in der Mitte haben Erobique, Dub Pistols (mä?ig), Asian Dub Fundation und zu guter letzt endlich die Freestylers gezeigt das Breaks das Salz in der Suppe sind! Dort wars aber bedenklich spärlich gefüllt…

  2. argh, ADF in Saarbrücken?
    AHHHHH warum steht da nix von auf deren Site? Scheisse.

    Und dazu noch Freestylers und DubPistols? Mensch das is doch mal Weihnachten/Geb. usw. an einem Tag.

    Heul und ich habs verpasst, uaaaah

  3. nur weil du minimal und den groove der in dieser musik liegt nicht verstehst musst du hier nich son scheiss erzählen.geh doch auf deine abgefuckten elektro festivals….schön.

    • ?ber Geschmack lässt sich streiten. ?ber Musik noch viel doller. Deswegen ja auch diese Seite hier.

      *Aber wenn, dann bitte ohne Schimpfwörter für Andersdenkende!!*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.