Adventsrückblick 2005 – Türchen 13&14: DJ Shadow – In Tune and on Time (mit DVD!)

Connaisseur_J:

Erstmal tut es mir leid, für alle, die CD & DVD noch nicht haben, denn das Set welches ich mein Eigen nenne scheint es nicht mehr zu geben. Das war das Liveset als DVD, als 2-Fach LP und als CD in einem Paket. Genial. Konnte ich aber nicht mehr finden……. Aber die DVD ist ja auch das Wichtige. DJ Shadow ist für mich eine eigene Kategorie. Konkurrenzlos. Als junger Kerl alle aufgemischt und noch immer dabei: The Godfather of Trip-Hop. Und das dann auch noch live!!!! Warum konnte ich nicht da sein? "What does your soul look like" in allen Versionen, "Midnight in a perfect world" usw. usw. Und das alles live gefrickelt an Sampler, 2 CD Playern und 2 Plattenspielern. Ein Mu? für jeden DJ Shadow Fan.
Und dann, wenn man denkt es ist zu Ende gibt es ja noch die Bonustracks auf der DVD. Und da sei allen "Pushin’ Buttons" ans Herz gelegt. DJ Shadow beweist in diesem Liveset, dass elektronische Mukke auch Handwerk und vor allem Handarbeit ist. Hammer!

Mu? man haben!

Connaisseur_M sagt dazu:
Mu? man haben! Mu? man haben! Ein Fest für alle Anoraks, alle Shoegazers, alle Trainspotter, alle Nerds, alle Geeks! Der Unterhaltungswert, besonders vom "Pushing Buttons" ist enorm: Drei total verrückte an Ihren Akai MPCs plus Turntables. Jeder mit eigenem Battle-Mixer und Effektgeräten. Und alle (hoffentlich) ungesynced im puren Jam-Vergnügen. Und weil der DJ Shadow bei aller bewusst gespielten Zurückhaltung und Nerd-tum ja weis was sich verkauft, wird dann auch Publikumswirksam das MPC Drumpad mit dem Kinn (!) gespielt, weils besser aussieht. Etwas schade, dass alles nach Entroducing doch abfiel, aber wahrscheinlich kann man nur einmal im Leben sowas starkes abliefern.

Kaufen und staunen!

Ach, nochmal in Entroducing reinhören?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.