All that Jazz: Echo

J

Während mich ja die Echo Verleihung 2010 nicht weiters interessiert hat, weil es eben nicht so berauschend ist Xavier Naidoo, Lady Gaga und weitere Verdächtige beim Preisegewinnen zu beobachten, bin ich umso gespannter auf den Jazz Echo, der dieses Jahr zum ersten Mal verliehen wird! Die Verleihung findet am 5. Mai in Bochum statt und der WDR zeigt die Preisgala im Fernsehen am 8. Mai um 22.30 Uhr und im Rundfunk am 11. Mai um 20.05 Uhr im Kulturradio WDR 3.

Natürlich gibt es auch im Jazz Grö?en, die es bei der ersten Verleihung zu Bedenken gilt, weswegen Namen wie Branford Marsalis, Klaus Doldinger und die gro?artige Diana Krall natürlich nicht fehlen dürfen.
Die Aufmerksamkeit der geneigten Leserschaft möchte ich jedoch auf die Preisträger in der Kategorie Bestes Ensemble national und international lenken……..

Vorab: beide Preise gehen jeweils an ein Trio, was absolut im Sinne der Connaisseure ist!
Beginnen wir international: Der Preis geht an das Vijay Iyer Trio und wie unglaublich cool diese Jungs aufspielen könnt Ihr hier sehen:

Bestes nationales Ensemble ist das Tingvall Trio aus HAMBURG. Sehr sympathische Herren (und das nicht nur, weil sie sich sozial engagieren und Viva con Agua unterstützen), die ordentlich nach vorne spielen können. Zum Kennenlernen hier der Cat-Song “Miau”

Also, der Jazz Echo ist in jedem Fall eine Bereicherung und wer jetzt noch Lust hat weiter zu stöbern, der suche mal nach Theo Bleckmann, der als bester Sänger geehrt wurde……… Viel Spa? und einen jazzigen Frühling!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.