Chemical Brothers ?? Push that button

Wir sagen: TANZEN & DANKE!

M:Beim analytischem Hören fällt auf, dass Chemical Brothers eigentlich auf den einzelnen CDs immer die exakt gleichen Lieder versammeln. Nur in anderer Reihenfolge und Namensgebung. Als Beispiel seien hier v.a. ??Surface to Air?? oder ??Marvo Ging?? genannt oder das unvergleichlich immergleiche ??Come inside??. Diese Tracks sind auf jeder CD einfach exakt genauso vertreten. CB??s Tracks weisen insgesamt eine sehr, sehr ??trockene?? Sound ?sthetik auf. Sanfte Filter oder Spacy Reverbs scheinen denen einfach fremd zu sein. Tja ,die alten Akais glänzten einfach immer schon durch die Abwesenheit solcher Features.

Trotzdem ist es eine Erwähnung Wert, weil die beiden eben einen neuen Sound geschaffen haben und nun auf ihrer eigenen Insel ein totales Eigenleben führen. Sozusagen ein Galapagos für Block Rockin?? Beats. Seltsamerweise fällt mir keine andere Band ein, die deren Sound irgendwie ??kopiert?? hat oder so ähnlich klingt.

Das ist kein 90er Revival, denn diese Musik war immerschon out-of-time. Der Tanzfloor wird so niemals untergehen. Danke Brüder!

Anspieltipp:

  • 1. Galvanize
    (Weil man es soo nicht von ihnen erwartet hätte und mal wieder ein CB-Song im Privatradio läuft! Zur besten Sendezeit!)

  • 2. The Boxer (feat. Tim Burgess)
    (Weil das britische DNA als 16-Bit-Wav-File ist und irgendwie eingängig.)

J:

Es gibt ja immer diesen ersten Eindruck. Und ich bleibe meistens darauf hängen vor allem wenn er positiv ist. Also:15cm Neuschnee in München, Heimweg von der Arbeit. Mit Lederschuhen gänzlich wetteruntauglich gekleidet (M. überleg mal wie oft ich in den letzten Jahren Lederschuhe getragen habe ?? Ich sag?? nur Zeichen!) und demzufolge leicht angefrorene Fü?e. S-Bahn verpasst. 20 Minuten im Schnee gestanden. Kopfhörer auf und die Chemical Brothers rein.Und dann ??Galvanize??! Und mir als altem Hip-Hop Fan natürlich als erstes: ??Man, das ist Q-Tip, die coolste Stimme im rappenden Gewerbe??. Und der Song ist wirklich innovativ, auch wenn ich Dir sonst zustimme: Den Innovationsgeist haben die Jungs sicher nicht erfunden……. aber

  1. macht das nichts und

  2. warum sollten sie?

Der Gesang bei ??Boxer?? ist charmant, der Beat von ??Come Inside?? geht in die Beine und die Chillout-Nummer ??Close your Eyes?? ist so kitschig, dass sie um 5 Uhr morgens am Lagerfeuer in der Volkmannsdorfer Au bestimmt bestehen kann. Das ist eine absolut harmlose Scheibe, ?? mein erster Eindruck bleibt ?? die bei mir sicher öfters mal laufen wird. Ich hätte auch noch einen Anspieltipp:

  • 4. Hold Tight London
    (Ich mag den technoiden Beat und frage mich ständig: Wie hiess noch diese schwarze Mädel die ??Don??t you know they??re talking about a revolution it sounds like whisper? …… ah Tracy Chapmann! Und an die erinnert mich die Gitarre in Hold Tight London. Und das passt nicht nur nicht zusammen sondern ist doch irgendwie auch ein Hauch Innovation)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.