Nachtleben durch überzogene GEMA Tarife bedroht! Unterschreibt die Petition!

MAuf dieser unserer Seite versuchen wir ja eigentlich möglichst unpolitisch zu sein. Und explizit distanzieren wir uns von jeglicher “free-illegal-downloads-for-all” Philosophie. Aber hier hört der Spass auf: Die GEMA – unser aller Vorbild in organisierter Vetternwirtschaft, Intransparenz, Ignoranz und Klientelpolitik – bedroht durch ein neues Preismodell für GEMA Abgaben die Clubs und Discos in Deutschland. Unter dem Deckmantel der “Gerechtigkeit” werden Preisaufschläge von mehreren hundert Prozent fällig und die Abrechnungsgrundlagen ändern sich zu ungunsten der Clubs.

In gewohnter Arroganz und Realitätsferne verweigert sich die GEMA bislang jeglicher Verhandlung. In der aktuellen DeBug äußert sich ein GEMA-Vertreter zwar mit den Worten “Wir können über alles reden” und schiebt die Schuld auf den Gaststättenverband DEHOGA (“Blockadehaltung”), aber alleine die Konstruktion des Modells zeigt, dass in Sachen GEMA eine Reform überfällig ist. Diese wird natürlich durch die Petition nicht erreicht, aber jeder dem etwas an Musik im öffentlichen Raum liegt, sollte seinen Beitrag dazu leisten, dass dieser Unsinn ein Ende nimmt.

One thought on “Nachtleben durch überzogene GEMA Tarife bedroht! Unterschreibt die Petition!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.